zum Filmindex

Kino für die ganze Familie

Ausgewählte, kindgerechte Filme in der Übersicht. Weiterführende Informationen für Eltern am Ende der Seite, oder hier klicken.

Bald im Kino

Die nächsten Kinohighlights im Überblick: hier klicken.


  • Ab 23.11. im Kino
  • DO
    23.
    NOV
    15:00
    17:15
    19:45
  • FR
    24.
    NOV
    15:00
    17:15
    19:45
  • SA
    25.
    NOV
    15:00
    17:15
    19:45
  • SO
    26.
    NOV
    15:00
    17:15
    19:45
  • MO
    27.
    NOV
    15:00
    17:15
    19:45
  • DI
    28.
    NOV
    15:00
    17:15
    19:45
  • MI
    29.
    NOV
    15:00
    17:15
    19:45

Inhalt

Der liebenswerte Bär Paddington mit Schlapphut und Dufflecoat hat nicht nur bei Familie Brown ein Zuhause gefunden, er ist auch in der Nachbarschaft ein geschätztes Mitglied: Höflich, zuvorkommend und immer fröhlich – außerdem lieben alle seine Marmeladenbrote, ohne die er nie das Haus verlässt. Als der 100. Geburtstag von Tante Lucy ansteht, sucht Paddington nach einem geeigneten Geschenk. Fündig wird er im Antiquitäten-Laden des liebenswerten Mr. Gruber, das allerlei Schätze birgt: Ein einzigartiges Pop-up-Bilderbuch hat es Paddington angetan. Allerdings muss der kleine, tollpatschige Bär dafür ein paar Nebenjobs antreten – das Chaos ist vorprogrammiert. Und dann wird das Buch auch noch gestohlen! Paddington und die Browns setzen sich auf die Spuren des Diebs, der ein Meister der Verkleidung zu sein scheint...
  • MI
    22.
    NOV
    14:30
  • DO
    23.
    NOV
    14:30
  • FR
    24.
    NOV
    14:30
  • SA
    25.
    NOV
    14:30
  • SO
    26.
    NOV
    14:30
  • MO
    27.
    NOV
    14:30
  • DI
    28.
    NOV
    14:30
  • MI
    29.
    NOV
    14:30

Inhalt

Niemand liebt das Weihnachtsfest mehr als der Tischler Andersen. Verkleidet mit weißem Rauschebart und rotem Mantel, möchte er seine Familie am Heiligabend überraschen. Dabei rutscht der Toll-patsch auf dem Glatteis vor der Tür aus, fällt auf den mit Geschenken voll gepackten Schlitten und saust ungebremst den Berg hinunter – geradewegs gegen einen Baum. Eine schöne Bescherung, denn alle Geschenke sind kaputt. Zu seiner großen Überraschung trifft er dort auf den echten Weihnachtsmann, der Andersens Dilemma erkennt und ihm kurzerhand einen Tausch vorschlägt. Da seine Familie noch nie einen echten Tischler gesehen habe, bittet er ihn, seinen Kindern einen Besuch abzustatten. Im Gegenzug übernimmt er die Bescherung bei der Familie Andersen. Ein unvergesslicher Weihnachtsabend voller Wunder und Magie beginnt.
  • MI
    22.
    NOV
    15:30
  • DO
    23.
    NOV
    15:30
  • FR
    24.
    NOV
    15:30
  • SA
    25.
    NOV
    15:30
  • SO
    26.
    NOV
    15:30
  • MO
    27.
    NOV
    15:30
  • DI
    28.
    NOV
    15:30
  • MI
    29.
    NOV
    15:30

Inhalt

Lilli ist genervt: Immer steht ihr kleiner Bruder Leon im Mittelpunkt! Dessen Allergie verhindert, dass sie ein Kaninchen als Haustier bekommt, und als er dann auch noch ihr neues Teleskop zerstört, das gerade erst der Nikolaus (eigentlich Lillis Oma mit angeklebtem Rauschebart) gebracht hat, reicht es Lilli endgültig! Trotz der Warnungen ihres kleinen grünen Drachen Hektor, verwendet sie einen Spruch aus ihrem Hexenbuch und zaubert Knecht Ruprecht aus dem Mittelalter in ihre Welt, damit er Leon eine kleine Lektion erteilt... Der Herbeizauber klappt, aber als sich Ruprecht dann in der heutigen Welt selbstständig macht, bringt das Lilli jede Menge Ärger ein. Er lässt einen von Lillis Lehrern verschwinden und entwickelt sich langsam wieder zu dem Wesen aus der Unterwelt, das er war, bevor ihn der Nikolaus besänftigte. Jetzt kann nur noch der echte Nikolaus helfen. Doch wie soll Lilli ihn finden? Während sie sich mit ihrer Klassenkameradin Layla in Ruprechts Zeit zurückzaubert, treibt Ruprecht weiterhin sein Unwesen in Lillis Stadt und Weihnachten ist ernsthaft in Gefahr. Jetzt braucht Lilli ihren ganzen Mut und Verstand, um ihren Fehler wiedergutzumachen und Weihnachten für ihre Familie und alle Menschen ihrer Stadt zu retten...
  • MI
    22.
    NOV
    16:15
  • DO
    23.
    NOV
    16:15
  • FR
    24.
    NOV
    16:15
  • SA
    25.
    NOV
    16:15
  • SO
    26.
    NOV
    16:15
  • MO
    27.
    NOV
    16:15
  • DI
    28.
    NOV
    16:15
  • MI
    29.
    NOV
    16:15

Inhalt

Alterslos sein – was für Unsereins verlockend klingt, ist für Rüdiger von Schlotterstein kein Grund zur Freude. Als Vampir wird er einfach nicht älter und feiert seinen 13. Geburtstag nun schon zum 300. Mal! Auch wenn er selbst nicht in Stimmung ist, planen seine Eltern in der heimischen Gruft in Transsilvanien ein Fest mit der gesamten Verwandtschaft. Kurz bevor die Geburtstagsfeier steigen kann, rebelliert Rüdigers älterer Bruder Lumpi mal wieder gegen die strengen elterlichen Regeln und begeht eine Dummheit, die Vampirjäger Geiermeier und dessen Assistenten Manni auf die Spur der Familie führt. Als die beiden Schurken die gesamte Gruft abriegeln, können sich nur Rüdiger, seine kleine Schwester Anna und die Eltern in Sicherheit bringen und zu Verwandten in den Schwarzwald fliehen. Hier verbringt gerade der 13-jährige Anton Bohnsack die Ferien mit seinen Eltern. Als Fan von Grusel¬geschichten freut er sich riesig, endlich mal einen waschechten Vampir kennenzulernen! Nach anfänglichen Schwierigkeiten schließen die beiden ungleichen Jungen Freundschaft und versuchen gemeinsam, Geiermeier und Manni endgültig das Handwerk zu legen und den Vampirclan aus der Gruft zu befreien …

Bald im Kino:


Coco

Coco

Trailer
30.11.2017

Star Wars 8 - Die letzten Jedi

Star Wars 8 - Die letzten Jedi

Trailer
14.12.2017

Jumanji

Jumanji

Trailer
21.12.2017


Informationen für Eltern

Mit der Altersfreigabe ist keine pädagogische Empfehlung oder ästhetische Bewertung verbunden. Filme mit der Altersfreigabe "ohne Altersbeschränkung/ab 0 J." können für unsere kleinen Gäste bisweilen sehr langwierig und -weilig wirken. Unsere Auflistung auf dieser Seite schafft Abhilfe zur Orientierung und listet nur diese Filme auf, die für Kinder auch wirklich interessant sind.

Wie jedes andere Kino in Deutschland hält sich auch das Cine-Royal an die von der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) festgesetzten Altersfreigaben für Spielfilme. Wir bitten grundlegend darum, einen Altersnachweis mit sich zu führen, da unser Personal angehalten ist, ggf. das Alter zu prüfen.
Ausführliche Informationen zum Thema FSK, Jugendschutz und Sperrzeiten gibt es hier.

Das Lieblingskuscheltier, ein Handschuh oder zwei ... auf und unter den Kinositzen findet unser Personal alle erdenklichen Habseligkeiten und gerade unsere kleinen Gäste verlieren öfter mal etwas. Doch keine Panik. Wenn mal etwas vermisst wird, einfach mal im Kino anrufen oder vorbeischauen.